© by Christian Bernhard

Ausflüge

Veschiedene Ausflüge im Laufe des Jahres dienen mir zum Suchen nach Motiven für die Fotografie. Das Jahr 2012 war geprägt durch sehr abwechslungsreiches Wetter. Nach einem Winter, dessen Schneemenge alle Rekorde brach, gab es kaum längere Phasen mit besändigen Klimaverhältnissen. Vielleicht war das auch der Grund, dass es trotz der riesigen Schneemengen keine Überschwemmungen gab. Die Schneeschmelze verlief kontinuierlich, denn die Temperaturen stiegen im Frühling nur langsam. Auch im Sommer gab's stets nur wenige aufeinanderfolgende Tage mit gleichem Wetter, so dass die Planung grösserer Touren schwierig war.

Zum Fotografieren hoffte ich auf die farbenfrohen Tage im Herbst. Doch auch da gab es keine längeren Phasen mit beständigem Wetter. Immerhin konnte ich einige Eindrücke in der Innerschweiz und im Berner Oberland festhalten, die zeigen, weshalb wir dorthin geflüchtet waren. Die Nebeldecke verharrte wie jedes Jahr ziemlich hartnäckig, manchmal bis auf beinahe 2000 m Höhe.

Die Diashow zeigt Bilder von der Klewenalp und von Wengen.

Bänkli auf der Schynige Platte